Veranstaltungen

Kategorie

Alle
Bühne
Feste
Treffs
17.06.2020

12:00 - 01.01.2021 00:00
Stadt- und Industriemuseum Guben

FEUER & FLAMME – Küchenalltag in Kriegs- und Friedenszeiten

Das Kulturland Brandenburg steht in diesem Jahr unter dem Thema »KRIEG und FRIEDEN. 1945 und die Folgen in Brandenburg – Kulturland Brandenburg 2020«. Passend zu diesem Thema präsentiert das Stadt- und Industriemuseum ab dem 17. Juni 2020 eine neue Sonderausstellung unter dem Titel FEUER & FLAMME - Küchenalltag in Kriegs- und Friedenszeiten. Krieg und Frieden bestimmten seit jeher den Küchenalltag. Die Ausstellung thematisiert die prekäre Versorgungslage im Ersten Weltkrieg ebenso wie den „wehrhaften NS-Haushalt“ mit Eintopfgerichten und Resteverwertung, die Küchennot für die ehemalige Neumark (heute Polen) sowie die Nachkriegszeit mit Hunger, Hamsterfahrten und Notküchen. Das „Wirtschaftswunder“ gipfelte schließlich im Überfluss unserer „Wegwerfgesellschaft“ mit deren negativen Folgen für Gesundheit, Umwelt und Klima. Dazu zählen u.a. Übergewicht, Lebensmittelverschwendung, Müllberge und der Klimawandel. Unser Verhalten in der Küche ist in hohem Maße für diese katastrophalen Folgen mitverantwortlich. Die Kuratoren Susann Hellemann und Dr. Lothar Binger vom Archiv historischer Alltagsfotografie stellen in Zusammenarbeit mit dem Stadt- und Industriemuseum in der Sonderausstellung Küchenarchitektur, Ökologie, Technik, Energie sowie die Ernährung anhand inszenierter Küchenstationen in den Zusammenhang. Die Geschichte der Küche in Kriegs- und Friedenszeiten sowie die Lebensbedingungen ihrer Bewohner werden mittels historischer Möbel, Gerätschäften, Fotos, Kochrezepten, Dokumenten und Texten sowie mithilfe von hands-on-Objekten erlebbar gemacht Im Rahmen dieser Sonderausstellung sind verschiedene museumspädagogische Angebote und Sonderveranstaltungen, wie z.B. das Ausprobieren historischer und neuer Rezepte, geplant. Die Termine werden rechtzeitig in der regionalen Presse sowie auf der Museumswebseite www.museen-guben.de veröffentlicht. Veranstaltungen zur Museumspädagogik können erfragt und angemeldet werden. Ausstellungsdauer: 17. Juni – Dezember 2020 Ort: Stadt- und Industriemuseum Guben, Gasstraße 5, 03172 Guben www.museen-guben.de Kontakt: 03561 6871 2100, stadt-und-industriemuseum@guben.de Eintritt: Erwachsene 3 €, Kinder ab 7 Jahre 1,50 €
11.10.2020

14:30 - 31.01.2021 17:00
Guben

Sonderausstellung: Dem "KOPSINCHEN" auf der Spur

Sonderausstellung zum aktuellen Forschungsstand. Veranstaltungsort: Gubener Tuche und Chemiefasern e.V., Gasstraße 4, 03172 Guben, Telefon: +49 (0) 3561 5595107 E-Mail: kontakt@tuche-cfg-guben.de
29.11.2020

13:00 - 20:00
Guben

Verkaufsoffener Sonntag

Anlässlich des "Start in den Advent mit Lichterfest" ist in der Stadt Guben verkaufsoffener Sonntag von 13.00 bis 20.00 Uhr.

14:00 - 16:00
Guben

Adventsmusik mit Chor Granow/Pinnow

Eintritt frei, Kollekte erbeten. Dorfkirche Pinnow

16:00 - 18:00
Guben

Musikalische Andacht zum Advent

Eintritt frei, Kollekte erbeten. Klosterkirche Guben, 03172 Guben, Kirchstraße 1, Tel.: 0162 5675102
05.12.2020

16:00 - 18:00
Gubener Altstadt

Weihnachtskonzert mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde - abgesagt

Das Weihnachtskonzert mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde findet in der Alten Färberei in Guben statt. Der 05. Dezember 2020 steht im Zeichen der Adventszeit. Mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde stimmen wir Sie ab 15 Uhr in der Alten Färberei in die besinnliche Zeit ein. Um 19 Uhr beginnt das Projekt „Advent an und in der Klosterkirche“ u.a. mit der „Adventsmusik im Kerzenschein“ von dem Ensemble der Klosterkirche Guben. Organisiert von der Evangelischen Kirchengemeinde Region Guben. Klosterkirche Guben, 03172 Guben, Kirchstraße 1, Tel.: 0162 5675102
06.12.2020

14:00 - 16:00
Guben

Adventsmusik mit dem Chor aus Grano/Pinnow

In der Dorfkirche in Atterwasch. Ein Angebote der Evangelischen Kirchengemeinde Region Guben.
12.12.2020

15:00 - 13.12.2020 20:00
Gubener Altstadt

Weihnachtsmarkt - Weihnachtszauber in der Eurostadt Guben-Gubin - abgesagt

Die Stadt Guben veranstaltet traditionell am 3. Adventswochenende, 12. - 13.12.2020, den Weihnachtsmarkt. Neben einem bunten Markttreiben wird es bei weihnachtlicher Musik ein Angebot für Jung und Alt geben. Trotz der Corona-Pandemie sollen die Gubenerinnen und Gubener nicht auf diese lieb gewonnene Tradition verzichten müssen. Jedoch darf das Infektionsgeschehen nicht außer Acht gelassen werden. Der Weihnachtsmarkt wird unter den aktuell geltenden Hygienevorschriften entsprechend durchgeführt. Dies erfordert ein hohes Maß an Flexibilität seitens aller Beteiligten. Ein genauer Ablaufplan wird zeitnah bekanntgegeben.

15:00 - 18:00
Guben

Buntes Treiben im Advent

Eintritt frei, Kollekte erbeten. Dorfkirche Sembten, Tel.: 0162 5675102
13.12.2020

13:00 - 20:00
Guben

Verkaufsoffener Sonntag

Anlässlich des Weihnachtsmarktes ist in der Stadt Guben verkaufsoffener Sonntag von 13.00 bis 20.00 Uhr.

14:30 - 17:30
Guben

Adventsmusik mit dem Chor aus Atterwasch/Kerkwitz

In der Dorfkirche in Bomsdorf. Ein Angebote der Evangelischen Kirchengemeinde Region Guben.
19.12.2020

17:00 - 20:00
Guben

Festliches Weihnachtskonzert - Konzert für Tromete und Orgel

Klosterkirche Guben, 03172 Guben, Kirchstraße 1, Tel.: 0162 5675102
24.12.2020

22:00 - 01.01.2021 00:00
Guben

Wort und Musik zur Christnacht

Klosterkirche Guben, 03172 Guben, Kirchstraße 1, Tel.: 0162 5675102
31.12.2020

11:00 - 18:00
Gemeinde Schenkendöbern

Silvester-Tagesprogramm in der Karpfenschänke Pinnow

1. Brunch-Büffet als Wahl-Menü mit vielfältigen Vorspeisen ab 11 Uhr 2. Festliches Orgelkonzert in der Pinnower Dorfkirche um 15 Uhr 3. Imbiss & Glühwein vor der Kirche (Selbstzahler) Das Brunch-Menü erfragen Sie bitte direkt in der Karpfenschänke Pinnow. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung bis 21. Dezember 2020. Informationen zum Menü teilen wir Ihnen gerne telefonisch mit. Auf Wunsch Abendessen und Übernachtung buchbar. Preis pro Person: Aperitif, 3 Gang Menü: 45,50 € (Specialpreis für Kinder möglich) Corona bedingt ist das eigentliche Programm mit Kremser Fahrt zum Hirschdenkmal auf Silvester 2021 verschoben. Danke für Ihr Verständnis. Änderungen im Programm bzw. Menü vorbehalten. Veranstaltungsort: Hotel & Restaurant Karpfenschänke, Am Pinnower See 3, 03172 Schenkendöbern OT Pinnow, Telefon: +49 (0) 35691 6100, www.karpfenschaenke.de
30.01.2021

19:30 - 21:30
Volkshaus

Lisa Fitz "Flüsterwitz"

Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien so weit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht. Nun lebt ja der Spaßmacher von Respektlosigkeit, aber die Luft wird dünn, weil Spott eben das beste Mittel ist, an den Stühlen der Obrigkeit zu sägen. Dafür tobt der Infokrieg im Netz, politisch inkorrekt, unsauber, paranoid. Mainstream gegen Fake News, Trolls, aber auch echte Raritäten, die man im Fernsehen nie hört. "Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist", hat der bayrische Komiker Karl Valentin gesagt. Telefon: +49 (0) 3 5 61 / 43 15 23, E-Mail: presse@fabrik-ev.de, www.volkshaus-guben.de
10.04.2021

17:00 - 19:00
Gubener Altstadt

Eröffnungskonzert "Musikschulen öffnen Kirchen"

Unter der Leitung von Peter Sommerer eröffnet die Junge Philharmonie Brandenburg am 10. April 2021 in der Klosterkirche Guben die Konzertreihe "Musikschulen öffnen Kirchen" für das Jahr 2021. Veranstaltungsort: Klosterkirche Guben, Kirchstraße 1, 03172 Guben, Telefon: +49 (0) 3561 - 431200. www.musikschulen-oeffnen-kirchen.de