Europatag

Samstag, 07. Mai 2022, 11:00 - 23:00
Ein Fest für die Solidarität. Am Samstag, 7. Mai, laden die Vertretungen der Europäischen Kommission und die Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland und Polen gemeinsam mit vielen Partnern ein, den Europatag 2022 in der deutsch-polnischen Eurostadt Guben-Gubin zu feiern. Diese grenzüberschreitende Veranstaltung unterstreicht das proeuropäische Engagement beider Seiten und setzt ein Zeichen für Völkerverständigung, Frieden und Solidarität in einer Zeit, in der der Krieg nach Europa zurückgekehrt ist. Zentrales Element ist ein Riesenrad am Neißeufer mit 26 Gondeln, von denen jede einzelne ihre Fahrgäste mit Europa-Geschichten aus der Region überrascht. Von 11 bis 22 Uhr gibt es auf der Theaterinsel ein Programm für die ganze Familie – mit Chor, Orchester, Tanz, Turnen, Konzerten, Lasershow und vielem mehr. Um 13 Uhr wird das Europafest offiziell eröffnet. Unter anderem wird Dr. Werner Hoyer, Präsident der Europäischen Investitionsbank, sprechen. Am Abend treten der in Guben geborene Sänger Alexander Knappe, die polnische Folkrock Band Enej und die polnisch-ukrainische A-Cappella-Gruppe Zazula auf. Der Schauspieler, Kabarettist und Autor Steffen Möller führt zweisprachig durch das deutsch-polnische Programm und tritt außerdem mit seinem Programm „Viva Europa!“ auf. Sowohl der Eintritt zum Fest als auch Fahrten mit dem Riesenrad sind frei. Genaue Informationen zum Programm finden Sie hier: https://europatag.guben-gubin.eu/

Informationen

Veranstaltungsort



Eintrittspreis
kostenlos