Festveranstaltung „75 Jahre Frieden – Szenen einer Nachbarschaft“,

Freitag, 08. Mai 2020, 13:00 - 15:00
Passend zum Themenjahr im Kulturland Brandenburg unter dem Motto: „Krieg und Frieden. 1945 und die Folgen in Brandenburg – Kulturland Brandenburg 2020“ begehen wir an diesem Tag 75 Jahre Frieden in unserer Doppelstadt Guben-Gubin. Klaus Janck, Schriftsteller, Grafiker und Maler hat eigens zu diesem Anlass ein Gemälde des zerstörten Gubens mit Blick auf den Rathausplatz/Stadt- und Hauptkirche gefertigt und wird es der Stadt Guben dem Museum übergeben. In dem Rahmenprogramm wird auf 75 Jahre Frieden und auf die Entwicklung des Lebens in unserer Doppelstadt verwiesen und zur Erinnerung aufgerufen. Ein genauer Ablauf der Festveranstaltung folgt in kürze.

Informationen

Veranstaltungsort

Alte Färberei
Straupitzstraße 7
03172 Guben