Uschi Brüning - "So wie ich" musikalische Lesung

Samstag, 29. Februar 2020, 19:30 - 22:00
Der Jazz, so schreibt Uschi Brüning, sei ihr wesensverwandt. "So wie ich" ist eine außergewöhnliche Reise in die ehemalige DDR und ihre Musikszene - und eine Liebeserklärung Uschi Brünings an den Mann ihres Lebens. Uschi Brüning schreibt mit leichter Feder und spickt ihre Darstellung mit etlichen Anekdoten. So erfährt man einiges über ihre Erlebnisse auf Tourneen. Im Westen fühlt sie sich oft als "Mensch zweiter Klasse", weil sie weder Westgeld zum Essen gehen hat, noch die Zeit für eine Stadtbesichtigung oder Kontakte mit Kollegen reicht. Auch im Osten gehört Kohldampf zum Tour-Alltag. Nach den Auftritten sind in der Regel sämtliche Restaurants geschlossen, und niemand hat an die hungrigen Künstler gedacht.Als Luten sich darüber einmal von der Bühne herab beschwert, wird das als staatsfeindliche Äußerung vermerkt. Mit drastischen Folgen: Die Tour wird wenig später abgebrochen. "So wie ich" ist eine Liebeserklärung an den Jazz, an den Mann ihres Lebens und nicht zuletzt eine Hommagean ihr einstiges Idol, den 2019 verstorbenen Manfred Krug.

Informationen

Veranstaltungsort

Volkshaus
Bahnhofstraße 6
03172 Guben

Eintrittspreis
VVK 17€ AK 22€