Veranstaltungen

Kategorie

Alle
Bühne
Feste
Treffs
17.06.2020

12:00 - 01.01.2021 00:00
Stadt- und Industriemuseum Guben

FEUER & FLAMME – Küchenalltag in Kriegs- und Friedenszeiten

Das Kulturland Brandenburg steht in diesem Jahr unter dem Thema »KRIEG und FRIEDEN. 1945 und die Folgen in Brandenburg – Kulturland Brandenburg 2020«. Passend zu diesem Thema präsentiert das Stadt- und Industriemuseum ab dem 17. Juni 2020 eine neue Sonderausstellung unter dem Titel FEUER & FLAMME - Küchenalltag in Kriegs- und Friedenszeiten. Krieg und Frieden bestimmten seit jeher den Küchenalltag. Die Ausstellung thematisiert die prekäre Versorgungslage im Ersten Weltkrieg ebenso wie den „wehrhaften NS-Haushalt“ mit Eintopfgerichten und Resteverwertung, die Küchennot für die ehemalige Neumark (heute Polen) sowie die Nachkriegszeit mit Hunger, Hamsterfahrten und Notküchen. Das „Wirtschaftswunder“ gipfelte schließlich im Überfluss unserer „Wegwerfgesellschaft“ mit deren negativen Folgen für Gesundheit, Umwelt und Klima. Dazu zählen u.a. Übergewicht, Lebensmittelverschwendung, Müllberge und der Klimawandel. Unser Verhalten in der Küche ist in hohem Maße für diese katastrophalen Folgen mitverantwortlich. Die Kuratoren Susann Hellemann und Dr. Lothar Binger vom Archiv historischer Alltagsfotografie stellen in Zusammenarbeit mit dem Stadt- und Industriemuseum in der Sonderausstellung Küchenarchitektur, Ökologie, Technik, Energie sowie die Ernährung anhand inszenierter Küchenstationen in den Zusammenhang. Die Geschichte der Küche in Kriegs- und Friedenszeiten sowie die Lebensbedingungen ihrer Bewohner werden mittels historischer Möbel, Gerätschäften, Fotos, Kochrezepten, Dokumenten und Texten sowie mithilfe von hands-on-Objekten erlebbar gemacht Im Rahmen dieser Sonderausstellung sind verschiedene museumspädagogische Angebote und Sonderveranstaltungen, wie z.B. das Ausprobieren historischer und neuer Rezepte, geplant. Die Termine werden rechtzeitig in der regionalen Presse sowie auf der Museumswebseite www.museen-guben.de veröffentlicht. Veranstaltungen zur Museumspädagogik können erfragt und angemeldet werden. Ausstellungsdauer: 17. Juni – Dezember 2020 Ort: Stadt- und Industriemuseum Guben, Gasstraße 5, 03172 Guben www.museen-guben.de Kontakt: 03561 6871 2100, stadt-und-industriemuseum@guben.de Eintritt: Erwachsene 3 €, Kinder ab 7 Jahre 1,50 €
11.10.2020

14:30 - 31.01.2021 17:00
Guben

Sonderausstellung: Dem "KOPSINCHEN" auf der Spur

Sonderausstellung zum aktuellen Forschungsstand. Veranstaltungsort: Gubener Tuche und Chemiefasern e.V., Gasstraße 4, 03172 Guben, Telefon: +49 (0) 3561 5595107 E-Mail: kontakt@tuche-cfg-guben.de
30.10.2020

08:00 - 14:00
Guben

Schlachtefest

Das Schlachtefest der Stadt Guben findet am Freitag, 30. Oktober 2020, in der Klaus-Herrmann-Straße statt. Die Organisatoren vom Fachbereich III der Stadtverwaltung laden alle Gubener ein vorbeizuschauen. Neben dem Herbstwochenmarkt mit frischen Produkten aus der Region ist für das leibliche Wohl mit leckeren Eisbein, Grützwurst, Wellfleisch, Leberwürstchen und Wurstbrühe gesorgt.
31.10.2020

20:00 - 22:00
Volkshaus

Live in Concert: Trio Reifegerste

Simone Reifegerste wurde in Berlin-Neukölln geboren. Noch bevor sie sprechen, laufen oder denken konnte, begann sie schon zu singen. Mit der Band "Be Mine Or Run" begeisterte sie auf Konzertreisen das Publikum in ganz Deutschland. 1997 wurde der Band der Preis der Deutschen Schallplattenkritik für das Album "Beautiful People" verliehen. Simone Reifegerste lebt für die Musik und für das Leben auf der Bühne. Wenn sie nicht gerade auf der Bühne steht und singt, kann man sie in Ihrem Studio, den Backyard Princess Studios finden, wo sie an neuen Produktionen und Videos bastelt. Gemeinsam mit polnischen Pianisten Chris Szachnowski und Joe Kucera hat sie im Jahr 2011 eine wunderschöne CD "AM I" aufgenommen. • Reifegerste Trio: Simone Reifegerste Vocal, Vladimír Strnad Piano, Joe Kučera Sax & Flute Mit Joe Kučera gründete Simone die die Gruppe "Reifegerste Trio"R 2019 stieß der neue Pianist aus Prag, Vladimír Strnad dazu.
07.11.2020

19:30 - 21:00
Alte Färberei

Wladimir Kaminer "Liebeserklärungen"

Was gibt es Schöneres als die Liebe? Und was bietet mehr Stoff für Komik, Dramen, Enttäuschungen und Hochgefühle? Egal ob es um verliebte Teenager geht, die einen Rockstar anhimmeln, bis die Illusion vom coolen Held an der Realität zerschellt. Oder ob die perfekt geplante romantische Überraschung daran scheitert, dass der Angebetete sie dank einer Fußballübertragung schlicht verpasst. Aber natürlich gibt es auch Happyends und glückliche Verbindungen, die ein Leben lang halten. Von den zahllosen Facetten der Liebe weiß Wladimir Kaminer ein Lied zu singen – oder Geschichten zu erzählen: witzig, staunend, klug und immer mit liebevollem Blick auf die Schwächen des menschlichen Herzens.
13.11.2020

16:30 - 17:30
Stadtbibliothek

Bilderbuchkino „Lieselotte hat Langeweile“

Lieselotte ist sooo langweilig... Lieselotte hatte sich schon so gefreut. Sie wollte zusammen mit der Bäuerin ihren selbstgebastelten Drachen steigen lassen und jetzt regnet es Bindfäden. So ein Regentag ist echt langweilig! Soll sie jetzt puzzeln oder ein Bilderbuch anschauen? Langweilig! Das macht doch alleine keinen Spaß. Die Schweine schlafen, die Hühner machen irgendwelchen Hühnerkram, den sie nicht versteht und die Küken spielen echt langweilige Kükenspiele. Was soll sie nur anfangen? Auf dem Dachboden kommt ihr plötzlich eine Idee. Ein alter Schlitten, ein Ventilator und ein Abtropfsieb. Mehr braucht sie doch nicht, um den Drachen im Hausflur steigen zu lassen! Oder wird das eine Höllenfahrt direkt vor die Füße der Bäuerin? Aber dann wird der Tag doch noch so richtig toll. 13. November 2020, 16:30 Uhr - Empfohlen für Kinder von 3 bis 7 Jahren. Eintritt frei! Voranmeldung ist erforderlich unter 03561/6871-2300 oder bibo@guben.de
14.11.2020

10:00 - 17:00
Alte Färberei

14. Produktmesse

Die Gubener Produktmesse ist ein fester Bestandteil in der Jahresplanung sowohl der Händler als auch der Besucher. Händler aus der Region bieten ihre Produkte zum Probieren und Kaufen an. Das Angebot ist breit gefächert von Fisch-, Fleisch- und Backwaren über Weihnachtsgeschenke und -dekorationen bis zu Traditionellem und Produkthandwerk. Wie jedes Jahr bestätigt die hohe Besucher- und Händlerzahl, dass die regionalen, frischen und qualitativ hochwertigen Produkte in Guben sehr gefragt sind. Die Gubener Produktmesse findet am 14. November 2020 in der Zeit von 10 bis 17 Uhr in der Alten Färberei statt.

16:00 - 18:00
Guben

Musik zum Kirchenjahresende Uraufführung: „Gedankliche Berührungen mit dem Tod“ - abgesagt

Am 14. November 2020 Musik zum Kirchenjahresende Uraufführung: „Gedankliche Berührungen mit dem Tod“, "Tactum cum mentis ad mortem" in der Klosterkirche Guben. Organisiert von der Evangelische Kirchengemeinde Guben. Klosterkirche Guben, 03172 Guben, Kirchstraße 1, Tel.: 0162 5675102
18.11.2020

19:00 - 21:00
Gubener Altstadt

30 Jahre Deutsche Einheit – Vergangenheitsbewältigung

Referent: Pfarrer Dr. Johannes Feldmann, Vorsitzender des Diakonischen Rates des DWBO, Berlin. Veranstaltungsort: Friedenskirche, Dr.-Ayrer-Straße. Ein Projekt der Stadtökumene christlicher Gemeinden Guben.
20.11.2020

09:00 - 13:00
Guben

Bundesweiter Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. Die Friedensschule Grundschule wird am Bundesweiten Vorlesetag teilnehmen. Mitmachen ist ganz einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, schnappt sich eine Geschichte und liest anderen etwas vor. Bei der Frage, wie die eigene Vorleseaktion gestaltet wird, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Viele Aktionen finden in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen statt. Aber auch ungewöhnliche Vorleseorte sind beliebt: Von der Gefängniszelle, dem Tierpark, Museen, Planetarien, bis hin zu Lesungen in der Fußgängerzone ist alles mit dabei. Wir freuen uns sehr, dass von Jahr zu Jahr mehr Menschen begeistert zu einem Buch greifen und anderen vorlesen. Als die Idee für den Aktionstag vor 16 Jahren geboren wurde, beteiligten sich gerade einmal 1.900 Menschen. Mittlerweile schauen wir stolz auf über 680.000 Teilnehmende, die in ganz Deutschland vorlesen und zuhören. Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen und viele neue, außergewöhnliche, kreative und tolle Vorleseaktionen!

18:00 - 20:00
Alte Färberei

Tag des Ehrenamtes: Vorschläge gesucht

Am 05. Dezember 2020 ist der Internationale Tag des Ehrenamts. Vorab dankt Bürgermeister Fred Mahro allen Ehrenamtlern für den Einsatz im Stadtgebiet Guben und Umgebung. Das freiwillige Ehrenamt, bei dem sich Menschen unentgeltlich, aus persönlicher Überzeugung en-gagieren, nimmt einen wichtigen Platz in Wirtschaft und Gesellschaft ein. Leider wird es jedoch häufig sowohl von Entscheidungsträgern als auch von der Gesellschaft selbst übersehen. Daher wird seit 1986 nach dem Beschluss der Vereinten Nationen jährlich am 5. Dezember der Internatio-nale Tag des Ehrenamtes gefeiert. Zum einen soll damit allen Menschen gedankt werden, die eh-renamtliche Arbeit leisten und durch ihren freiwilligen Einsatz einen Beitrag für die Gesellschaft leis-ten. Ihre Arbeit soll sichtbar gemacht und gewürdigt werden. Zum anderen dient dieser Tag auch dazu, die Notwendigkeit des persönlichen Engagements in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rufen und Helfer für weitere Projekte zu gewinnen. Das ehrenamtliche Engagement von Bürgerinnen und Bürgern in unserer Gesellschaft ist unver-zichtbar. Wer freiwillig einen Beitrag für das Gemeinwohl leistet, hat eine besondere Würdigung verdient. Im Rahmen einer Festveranstaltung der Stadt Guben sollen daher zum Internationen Tag des Ehrenamts 2020 ausgewählte ehrenamtlich tätige Personen Dank und Anerkennung erfahren. Die Festveranstaltung findet am Freitag, den 20. November 2020, von 18:00 bis 20:00 Uhr in der Alten Färberei statt. Um die stillen Helden des Gubener Alltags zu würdigen, bittet die Stadt die Gubenerinnen und Gubener um Vorschläge. Diese sind bis spätestens zum 09. Oktober 2020 an den Fachbereich IV der Stadtverwaltung Guben (Telefon: 035616871-1451 / E-Mail: koch.p@guben.de) zu richten. Es können Einzelpersonen vorgeschlagen werden, die sich in ihrer Freizeit aktiv der Arbeit im sozialen oder kulturellen Bereich, im Natur- und Umweltschutz, in der Jugendförderung im Verein, der Alten- und Nachbarschaftshilfe oder einem sonstigen Ehrenamt verschrieben haben.
28.11.2020

14:00 - 18:00
Guben

Nikolausmarkt

Eintritt frei, Kollekte erbeten. Dorfkirche Groß Breesen, Tel.: 0162 5675102
29.11.2020

13:00 - 20:00
Guben

Verkaufsoffener Sonntag

Anlässlich des "Start in den Advent mit Lichterfest" ist in der Stadt Guben verkaufsoffener Sonntag von 13.00 bis 20.00 Uhr.

14:00 - 16:00
Guben

Adventsmusik mit Chor Granow/Pinnow

Eintritt frei, Kollekte erbeten. Dorfkirche Pinnow

16:00 - 18:00
Guben

Musikalische Andacht zum Advent

Eintritt frei, Kollekte erbeten. Klosterkirche Guben, 03172 Guben, Kirchstraße 1, Tel.: 0162 5675102
02.12.2020

15:00 - 16:30
Stadtbibliothek

Präsentation Gubener Heimatkalender 2021

Der Gubener Heimatbund e.V. präsentiert den Gubener Heimatkalender 2021. Voranmeldung notwendig unter: 03561-6871-2300 oder bibo@guben.de
05.12.2020

15:00 - 17:00
Gubener Altstadt

Weihnachtskonzert mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde

Das Weihnachtskonzert mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde findet in der Alten Färberei in Guben statt. Der 05. Dezember 2020 steht im Zeichen der Adventszeit. Mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde stimmen wir Sie ab 15 Uhr in der Alten Färberei in die besinnliche Zeit ein. Um 19 Uhr beginnt das Projekt „Advent an und in der Klosterkirche“ u.a. mit der „Adventsmusik im Kerzenschein“ von dem Ensemble der Klosterkirche Guben. Organisiert von der Evangelischen Kirchengemeinde Region Guben. Klosterkirche Guben, 03172 Guben, Kirchstraße 1, Tel.: 0162 5675102
06.12.2020

14:00 - 16:00
Guben

Adventsmusik mit dem Chor aus Grano/Pinnow

In der Dorfkirche in Atterwasch. Ein Angebote der Evangelischen Kirchengemeinde Region Guben.
12.12.2020

14:00 - 13.12.2020 19:00
Gubener Altstadt

Weihnachtsmarkt - Weihnachtszauber in der Eurostadt Guben-Gubin

Die Stadt Guben veranstaltet traditionell am 3. Adventswochenende, 12. - 13.12.2020, den Weihnachtsmarkt. Neben einem bunten Markttreiben wird es bei weihnachtlicher Musik ein Angebot für Jung und Alt geben. Trotz der Corona-Pandemie sollen die Gubenerinnen und Gubener nicht auf diese lieb gewonnene Tradition verzichten müssen. Jedoch darf das Infektionsgeschehen nicht außer Acht gelassen werden. Der Weihnachtsmarkt wird unter den aktuell geltenden Hygienevorschriften entsprechend durchgeführt. Dies erfordert ein hohes Maß an Flexibilität seitens aller Beteiligten. Ein genauer Ablaufplan wird zeitnah bekanntgegeben.

15:00 - 18:00
Guben

Buntes Treiben im Advent

Eintritt frei, Kollekte erbeten. Dorfkirche Sembten, Tel.: 0162 5675102
13.12.2020

13:00 - 20:00
Guben

Verkaufsoffener Sonntag

Anlässlich des Weihnachtsmarktes ist in der Stadt Guben verkaufsoffener Sonntag von 13.00 bis 20.00 Uhr.

14:30 - 17:30
Guben

Adventsmusik mit dem Chor aus Atterwasch/Kerkwitz

In der Dorfkirche in Bomsdorf. Ein Angebote der Evangelischen Kirchengemeinde Region Guben.
16.12.2020

18:00 - 19:30
Volkshaus

Weihnachtskonzert der Bläserklassen

Das Weihnachtskonzert der Bläserklassen findet am 16. Dezember im Volkshaus Guben statt . Karten sind erhältlich im Volkshaus, sowie in der Touristinformation Guben.
19.12.2020

17:00 - 20:00
Guben

Festliches Weihnachtskonzert - Konzert für Tromete und Orgel

Klosterkirche Guben, 03172 Guben, Kirchstraße 1, Tel.: 0162 5675102

17:30 - 22:30
Guben

Sonnenwendfeier in Kaltenborn

Am 19.12.2020, ab 17:30 Uhr lädt der Bürgerverein Kaltenborn e.V. zur Sonnenwendfeier im Kaltenborner Vereinshaus ein.
24.12.2020

22:00 - 01.01.2021 00:00
Guben

Wort und Musik zur Christnacht

Klosterkirche Guben, 03172 Guben, Kirchstraße 1, Tel.: 0162 5675102
31.12.2020

11:00 - 18:00
Gemeinde Schenkendöbern

Silvester-Tagesprogramm in der Karpfenschänke Pinnow

1. Brunch-Büffet als Wahl-Menü mit vielfältigen Vorspeisen ab 11 Uhr 2. Festliches Orgelkonzert in der Pinnower Dorfkirche um 15 Uhr 3. Imbiss & Glühwein vor der Kirche (Selbstzahler) Das Brunch-Menü erfragen Sie bitte direkt in der Karpfenschänke Pinnow. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung bis 21. Dezember 2020. Informationen zum Menü teilen wir Ihnen gerne telefonisch mit. Auf Wunsch Abendessen und Übernachtung buchbar. Preis pro Person: Aperitif, 3 Gang Menü: 45,50 € (Specialpreis für Kinder möglich) Corona bedingt ist das eigentliche Programm mit Kremser Fahrt zum Hirschdenkmal auf Silvester 2021 verschoben. Danke für Ihr Verständnis. Änderungen im Programm bzw. Menü vorbehalten. Veranstaltungsort: Hotel & Restaurant Karpfenschänke, Am Pinnower See 3, 03172 Schenkendöbern OT Pinnow, Telefon: +49 (0) 35691 6100, www.karpfenschaenke.de
30.01.2021

19:30 - 21:30
Volkshaus

Lisa Fitz "Flüsterwitz"

Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien so weit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht. Nun lebt ja der Spaßmacher von Respektlosigkeit, aber die Luft wird dünn, weil Spott eben das beste Mittel ist, an den Stühlen der Obrigkeit zu sägen. Dafür tobt der Infokrieg im Netz, politisch inkorrekt, unsauber, paranoid. Mainstream gegen Fake News, Trolls, aber auch echte Raritäten, die man im Fernsehen nie hört. "Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist", hat der bayrische Komiker Karl Valentin gesagt. Telefon: +49 (0) 3 5 61 / 43 15 23, E-Mail: presse@fabrik-ev.de, www.volkshaus-guben.de
10.04.2021

17:00 - 19:00
Gubener Altstadt

Eröffnungskonzert "Musikschulen öffnen Kirchen"

Unter der Leitung von Peter Sommerer eröffnet die Junge Philharmonie Brandenburg am 10. April 2021 in der Klosterkirche Guben die Konzertreihe "Musikschulen öffnen Kirchen" für das Jahr 2021. Veranstaltungsort: Klosterkirche Guben, Kirchstraße 1, 03172 Guben, Telefon: +49 (0) 3561 - 431200. www.musikschulen-oeffnen-kirchen.de