Grenzübergreifendes Kooperationszentrum Guben-Gubin

Das Gebäude D der Tuchfabrik (ehm. VEB Gubener Wolle) sucht eine neue Nutzung!

Im Rahmen des KPF-Projektes „Grenzübergreifendes Kooperationszentrum für Wirtschaft und Innovation in der Eurostadt Guben-Gubin – Konzepterstellungsphase“ soll für das „Gebäude D“ eine neue Nutzung gefunden werden. In Zusammenarbeit mit der Stadt Gubin und dem Planungsbüro kollektiv stadtsucht und dem Architektenbüro Trebschuh werden für das letzte vorhandene Gebäude des Komplexes der ehem. Gubener Wolle (vorher Tuchfabrik Lehmann) Nachnutzungsmöglichkeiten gesucht. Eine der Ideen ist, das Objekt als gemeinsames, grenzübergreifendes Kooperationszentrum der beiden Städte zu etablieren. Um eine grenzübergreifende Diskussion zu starten, möchten die Städte Guben und Gubin ihre Bürger herzlich dazu einladen, ihre Ideen für die neue Bewirtschaftung des Gebäudes einzusenden. Welche Ideen haben Sie für dieses besondere Gebäude direkt an der Neiße? Bitte beschreiben & skizzieren Sie Ihre Ideen bis zum 11. Juli 2021 und senden diese an:

kollektiv stadtsucht
Parzellenstraße 2
03046 Cottbus

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: (0355) 75 21 66 11

Das Projekt wurde mit Mitteln des Kleinprojektefonds der Euroregion Spree-Neiße-Bober gefördert.

Froederhinweis